Immobilien als Assetklasse (in einem OGAW)

"Immobilien" sind eine eigenständige Anlageklasse, die langfristig unabhängig von Aktien, Anleihen, Gold und weiteren Anlageformen eine positive Rendite erbringen kann. Diese setzt sich vornehmlich...

Aus dem Livestream: „warum bestimmte Anlageklassen nicht im Fonds sind“

Im Nachgang zu einem Livestream für professionelle Anleger kamen Fragen auf, warum der DiR2 nicht in bestimmte zusätzliche Anlageklassen investiert. Da dieses Thema allgemein...

Infla-Linker als Assetklasse

„Infla-Linker“ spielen eine wichtige Rolle in einem breiten Portfolio, da sie langfristig sowohl zu Aktien als auch zu klassischen Anleihen sehr niedrig korreliert sind...

Kreditrisikoprämien als Anlageklasse

Kreditrisiko existiert schon seit Tausenden von Jahren. Je höher das Kreditrisiko, desto höher der vereinbarte Zinssatz. Bis vor Kurzem konnte dieser Teil der Rendite...

Katastrophengelinkte Anleihen (Cat-Bonds)

Die Versicherungen gegen Erdbeben, Wirbelstürme und andere Naturkatastrophen werden immer teurer. Deshalb holen sich die Versicherungsgesellschaften einen Schutz bei Rückversicherern. Aber auch bei diesen...

INAV versus Geld-/Brief-Quote – die Suche nach dem realen Preis

ETFs gelten als besonders transparente Anlageform, wozu auch die laufend veröffentlichten Bestandswerte beitragen, die indikativen Nettoinventarwerte, kurz iNAV. Ein iNAV soll den aktuell fairen...

Diese Datei unterliegt dem Urheberrecht und ist daher geschützt.